Musik Für Alle!

Novedades de este proyecto

Menschen, die sich aufgrund verschiedener Probleme (Krankheit, physische oder psychische Beeinträchtigung, Familiensituation,…) am Rande unserer Gesellschaft befinden, soll ein qualitativ hochwertiges Konzert von jungen professionellen MusikerInnen geboten werden, welches sie aufgrund ihrer gegebenen Lebensumstände nicht besuchen können. Auf diesem Wege bieten wir eine Reintegration in unsere Gesellschaft.

Außerdem möchten wir in der Öffentlichkeit Bewusstsein schaffen für diese Menschen, die oft vergessen und verlassen sind.

Auch die Chormusik wird somit für ein breites, buntgemischtes Publikum zugänglich und trägt zur Kulturverbreitung innerhalb der Steiermark bei. Ein langfristiges Ziel dieses Projekts ist die Entstehung eines professionellen Kammerchors mit MusikerInnen aus der Region Steiermark.

Eine Konzertreihe, um Acapella-Musik in Schulen, Krankenhäuser, Altenheime, Psychiatrien, Waisenhäuser/Kinderheime, etc. zu bringen, um soziale Integration sowie den allgemeinen Zugang zu Musik zu fördern. Das Projekt wird jährlich angeboten, jedes mal in verschiedenen Institutionen und Einrichtungen. Für das Jahr 2017 sind Altenheime, Waisenheime, Gefängnissen und andere soziale Einrichtungen das Ziel.

Beim Schlusskonzert, welches in einem öffentlichen Konzertsaal stattfinden wird, steht nicht nur die Chormusik selbst, sondern auch die vorangegangene Arbeit in den jeweiligen Einrichtungen im Mittelpunkt und wird mit dem Publikum geteilt. Somit soll mehr Bewusstsein für unterschiedliche Wirklichkeiten des Lebens geschaffen werden und vor allem gesellschaftliche Integration gefördert werden.

Außerdem fördert und unterstützt dieses Projekt 16 ausgebildete SängerInnen, indem wir ihnen eine angemessen entlohnte, professionelle Arbeitserfahrung bieten. Der „Kammerchor Klangrede“ soll in Laufe der Jahre zu einem bekannten Musikensemble in Graz werden und somit einen wertvollen Beitrag zur qualitativ hochwertigen Kulturszene in Graz leisten.

Nov 20, 2016

Deja un comentario